Kath. Kindertageseinrichtung St. Andreas Reimsbach

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertageseinrichtung St. Andreas

 

Anschrift:
Zur Plätsch
66701 Beckingen - Reimsbach
Tel.: 06832-80556
E-Mail: st.andreas-reimsbach(at)kita-saar.de
Leitung:
Gudrun Frischmuth
Abwesenheitsvertretung:
Barbara Rupp
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung GE Merzig / Helga Bourgeois
Anzahl Gruppen:
3
Öffnungszeiten: Auf Anfrage
Krippe (0 - 3 Jahre): Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre): Ja
Hort (7 - 12 Jahre): Nein
Freiwillige Ganztagsschule: Nein

Elternausschuss:

Julia Lony
Sandra Janßen
Sönke Sonnenberg-Metto

Unsere Leitsätze

Wenn Eltern ihre Kinder zu uns in die Tageseinrichtung bringen, übergeben sie uns ihr Kind nicht nur zur bloßen Betreuung. Kinder die zu uns kommen, lernen von der ersten Minute an und entwickeln sich in den verschiedensten Bereichen weiter. Unsere Aufgabe besteht nicht nur darin, auf die Kinder aufzupassen, sondern sie zu fördern und sie durch die Kindergartenzeit zu begleiten.

Wir begleiten aber nicht nur die Kinder, sondern wollen auch Begleiter für Eltern sein. Als Ansprechpartner wollen wir immer ein offenes Ohr haben und mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn unsere Hilfe benötigt wird und erforderlich ist.
Unser Leitbild, soll für Eltern und auch uns Erzieher ein Wegweiser für die Arbeit in der Kindertageseinrichtung St. Andreas sein und unsere Arbeit für alle transparenter machen und die Schwerpunkte darlegen.

Die Kindergartenzeit, ist ein langer Weg mit Höhen und Tiefen. Über steinige und gute Wege. Daher wollen wir ein ständiger Begleiter sein für Kinder und Eltern, damit der Weg in die Zukunft auf einem guten Weg beginnt.

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Wir möchten die Kinder individuell und ganzheitlich fördern

  • „Hilf mir, es selbst zu tun“ - die Kinder dort unterstützen wo noch Hilfe gebraucht wird und uns zurückziehen, wo sie es selbst schaffen

  • Jedes Kind braucht die ihm gemäße Aufmerksamkeit und wird in seiner Einmaligkeit und Würde ernst genommen.

  • Wir möchten Ansprechpartner und ein offenes Haus für Eltern sein.