Kath. Kindertageseinrichtung St. Ludwig Spiesen

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertageseinrichtung St. Ludwig Spiesen

 

Anschrift:
Butterberg 5
66583 Spiesen-Elversberg
Tel.: 06821-70703
Fax: 
E-Mail: st.ludwig-spiesen(at)kita-saar.de
Leitung:
Stefan Müller
Abwesenheitsvertretung:
Karin Jung
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:
GE Neunkirchen / Astrid Müller
Anzahl Gruppen:
4
Öffnungszeiten:
Krippe: 7 - 17 Uhr
Tagesstätte: 7 - 17 Uhr
Basisplatz: 7 - 13 Uhr
 
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Viel erleben - sich wohlfühlen - Kita St. Ludwig

 

Unsere Kita ist ein Familienzentrum: ein lebendiger lernraum und Bildungsstätte für Kinder, ein Kommunikations- und Weiterbildungsort, eine Anlaufstelle für die ganze Familie

 

Unsere Arbeit mit dem Kind

Wir bieten Kindern und ihren Familien einen Ort, an dem sie sicch wohl fühlen.

Deshalb gehen wir offen und vertrauensvoll miteinander um.

Wir verstehen jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit mit seiner speziellen Lebensgeschichte, seinen individuellen Fähigkeiten, Eigenarten und Begabungen

Das bedeutet für uns, Freiräume zu schaffen, damit jedes Kind zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit wachsen kann.


Unsere Arbeit mit der Familie

Wir begegnen Eltern offen und freundlich.

Eltern vertrauen uns ihre Kinder an. Durch eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern geben wir diesen ein Gefühl der Sicherheit.

Dazu führen wir regelmäßige Entwicklungsgespräche, beginnend mit der Aufnahme des Kindes und verständigen uns mit ihnen über ihre Erwartungen und Wahrnehmungen.

Wir nehmen Eltern als Erziehungspartner an und bieten ihnen Rat und Unterstützung.

 

 

Unsere religionspädagogische Arbeit mit den Kindern

Unsere christliche Grundhaltung vermittelt dem Kind, dass es ein Geschenk Gottes ist.

Wir geben den Kindern die Möglichkeit sich mit dem Leben Jesu auseinanderzusetzen und die Welt als Schöpfung, die den menschen anvertraut ist, zu sehen. Im täglichen Miteinander erfahren sie Gottes Liebe und sein JA zu jedem Menschen.

Alle Familien, unabhängig ihrer Konfession, sind uns willkommen.

Wie wir arbeiten

Unser pädagogischer Schwerpunkt