Kath. Kindertageseinrichtung Maria Trost Dillingen

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertageseinrichtung Maria Trost

    

Anschrift:
Leipziger Ring 1a
66763 Dillingen
Tel.: 06831-74299
Fax: 06831-4872824
E-Mail: maria-trost-dillingen(at)kita-saar.de
Leitung:
Philomena Seiwert
Abwesenheitsvertretung:
Beate Mayerhofer
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:
GE Dillingen / Dorothee Roos
Anzahl Gruppen:
2
Öffnungszeiten:
Auf Anfrage
Krippe (0 - 3 Jahre):
Nein
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Unsere katholische Kindertageseinrichtung Maria Trost in Trägerschaft der Katholischen KiTa gGmbh Saarland ist eine Einrichtung mit familiärer Atmosphäre. In allen Begegnungen und in unserem pädagogischen Handeln leitet uns die Überzeugung:

Gottes Liebe wird spürbar

Grundlage ist das christliche Menschenbild, aus dem sich wesentliche Werte ergeben, die wir im folgenden Bild veranschaulichen.

G  Glaube            
O  Offenheit         
T  Tradition        
T  Toleranz         
Ehrfurcht       
S  Segen

L  Lebensfreude
  Individualität
Engagement
B  Beispiel
E  Ehrlichkeit

Wir verpflichten uns, Familien und ihre Kinder in unsere Gemeinschaft zu integrieren – unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kultur, Nation oder Religion.

Die Leitsätze wurden im Rahmen eines wertorientierten Qualitätsmanagementprozesses gemeinsam im Team erarbeitet. Sie stehen im Einklang mit dem Rahmenleitbild für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier und dem Leitbild der Katholischen KiTa gGmbH Saarland.

Wie wir arbeiten

Das Bildungsprogramm für saarländische Kindergärten des Ministeriums bildet die Grundlage für unsere pädagogische Arbeit.

Bei der Planung und Strukturierung der pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an der Lebenswelt und der Situation der Kinder.

Das Freispiel ist ein wichtiger Bestandteil unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit. Durch teiloffene Gruppen mit Funktionsräumen, - ecken wird das Angebot und die Vielfalt von Spielorten und Spielmöglichkeiten erweitert.

Die Achtung vor jedem Kind und seiner Familie prägt entscheidend unsere pädagogische Arbeit.

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Wir setzen das Bildungsprogramm für Saarländische Kindergärten in unserer Kindertageseinrichtung angemessen um.
  • Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes fördern wir die ganzheitliche Erziehung und Bildung der Kinder.
  • Wir fördern frühzeitig und lebensnah die Vermittlung der deutschen Sprache und unterstützen die soziale Integration von Kindern und Eltern mit Migrationshintergrund (Programm Signal).     
  • Die Kinder erfahren den Zusammenhang zwischen gesunder ausgewogener Ernährung, Bewegung und körperlichen Wohlbefinden (Programm Tiger Kids).
  • Durch den Einsatz des Computers als zusätzliches Medium wollen wir die Sprachentwicklung im Hinblick auf den Schriftspracherwerb fördern (Programm Schlau Mäuse).
  • Wir erkunden den Lebensraum Wald und nehmen die jahreszeitlichen Veränderungen wahr (Waldtag).