Kath. Kindertageseinrichtung St. Michael Körprich

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertageseinrichtung St. Michael

  

Anschrift:
Gebrüder-Montada-Platz 3
66809 Nalbach-Körprich
Tel.: 06838-9740670
Fax: 06838-97406729
E-Mail: st.michael-koerprich(at)kita-saar.de
Leitung:
Juliane Turner
Abwesenheitsvertretung:
Gabi Bilsdorfer
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:
GE Dillingen / Dorothee Roos
Anzahl Gruppen:
4
Öffnungszeiten:
07.00 Uhr - 17.00 Uhr
                                                                                 Innerhalb dieser Öffnungszeiten bieten wir unterschiedliche Betreuungsformen an.
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Wenn Kinder klein sind,
gib ihnen Wurzeln.
Sind sie größer,
gib ihnen Flügel.

Wie wir arbeiten

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich am christlichen Menschenbild und basiert auf der Grundlage des Bildungsprogramms für Saarländische Kindergärten. Das Kind mit seiner einzigartigen Persönlichkeit steht immer im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Die kindorientierte Pädagogik nach dem Situationsansatz bestimmt unser erzieherisches Handeln. Nach dem Prinzip der Partizipation sehen wir das Kind selbst als „Akteur seiner Entwicklung“. So ermöglicht die offene Planung unserer Bildungsarbeit eine lebendige Auseinandersetzung mit den alltäglichen Abläufen in der Lebenswelt der Kinder und berücksichtigt die Bedürfnisse der Familien. Als Begleiter des Kindes legen wir großen Wert darauf durch Empathie, Verlässlichkeit und liebevolle Zuwendung es positive Beziehung erfahren zu lassen und ihm eine starke Bindung zu geben.

Durch Anregungen und Impulse unterstützen wir seinen persönlichen Entwicklungs- und Bildungsprozess um alle mit gleichguten Chancen für ihr weiteres Leben auszustatten.

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Wir begleiten und unterstützen die Entwicklung der uns anvertrauten Kinder und fördern ihren Bildungsprozess in allen Kompetenzen, um jedem Kind  gleichgute Startchancen für ein sinnorientiertes Leben zu geben.     
  • Wir unterstützen die Familien in ihren Bedürfnissen.
  • Wir entwickeln ein wertorientiertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001.
  • Wir orientieren die Erziehung und Bildung an den Grundlagen der inklusiven Pädagogik in einer Atmosphäre der Anerkennung der Vielfalt und Individualität jeden Kindes.
  • Wir beziehen alle Kinder in Entscheidungsprozesse und in die aktive Gestaltung ihrer Lebenswelt (Partizipation) ein.
  • Krippen-  und Kindergartenkinder erleben gemeinsam den Alltag, sie lernen von- und miteinander.
  • Wir eröffnen den Kindern neue Lebens- und Erfahrungsräume durch die unterschiedliche Raumgestaltung in unserer Kindertageseinrichtung nach verschiedenen Bildungsbereichen.
  • Wir ermöglichen ein großes Bewegungsangebot für eine Altersstruktur vom ersten bis sechsten Lebensjahr im Innen- und Außenbereich.