Kath. Kindertagesstätte St. Nikolaus Felsberg

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertagesstätte St. Nikolaus

   

Anschrift:
Schulstraße 15
66802 Überherrn-Felsberg
Tel.: 06837-7175
E-Mail: st.nikolaus-felsberg(at)kita-saar.de
Leitung:
Edith Tilmont
Abwesenheitsvertretung:
Alexandra Barthel
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung GE Rehlingen / Mariette Schumacher
Anzahl Gruppen:
2
Öffnungszeiten:
Auf Anfrage
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Als Kindertageseinrichtung der Katholischen KiTa gGmbH Saarland haben wir uns bei der Entwicklung unserer Einrichtungsleitsätze am Rahmenleitbild für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier, am Leitbild unseres Trägers und an unserer eigenen Praxis orientiert. Bei uns wird das saarländische Bildungsprogramm anhand  von verschiedenen Projekten und Aktivitäten umgesetzt.

Wie wir arbeiten

„Wenn dein Kind klein ist, gib ihm Wurzeln, wenn dein Kind groß ist,  gib ihm Flügel.“ (Chinesisches Sprichwort)

Unsere pädagogische Arbeit umfasst verschiedene Aspekte, wie

  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Zusammenarbeit im Team
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und natürlich auch die Arbeit mit dem Kind.

Sie ist geprägt von einer teiloffenen, gruppenübergreifenden Arbeit. Grundlage ist u.a. das Rahmenleitbild des Bistums, das Leitbild unseres Trägers, unser eigenes Leitbild und das Saarländische Bildungsprogramm, das sich in folgenden Bildungsbereichen widerspiegelt:

Körper, Bewegung und Gesundheit:
Für Kinder heißt sich bewegen: Erfahrungen sammeln, die eigenen Fähigkeiten einschätzen, Selbstvertrauen gewinnen.

Religiöse Bildung:
„Einen Menschen lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.“
Fjodor Dostojewski

Soziale und kulturelle Umwelt, Werteerziehung:
„Ansehen verleiht Ansehen.“
Dr. Werner Gatzweiler

„Haltungen entstehen durch Erfahrungen. Und die wichtigsten Erfahrungen machen Menschen in ihrer Beziehung zu anderen Menschen.“
Prof. Dr. Gerald Hüther

Sprache und Schrift:
„Zwei Sprachen sind ein Geschenk.“

„La couleur est fixe, le mot a des bornes, la langue musicale est infinie.”
Honoré de Balzac

Bildnerisches Gestalten:
„Fantasie und Liebe, das ist das Wichtigste, was wir unseren Kindern geben können.“
Astrid LiMusindgren

Musik:
„Es gibt Bereiche in der Seele, die nur durch die Musik beleuchtet werden.“

„Kinder haben ein Recht auf Beulen und Schrammen.“
Hans-Joachim Laewen

Mathematische Grunderfahrungen:
„Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern indem du es ausprobierst.“

Naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen:
„Das Staunen ist die Sehnsucht nach Wissen.“
Thomas von Aquin

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Kinder fühlen sich in der Überschaubarkeit unserer kleinen Einrichtung vertraut, sicher und geborgen
  • Wir unterstützen Kinder in ihrer Selbständigkeitsentwicklung und ermöglichen ihnen das Leben in der Kita aktiv mit zu gestalten
  • Kinder erleben christliche Haltungen, Wertschätzung, Toleranz und Anerkennung im täglichen Zusammenleben
  • Wir unterstützen Kinder, ihre Fantasie im Spiel zu entfalten und sich so die Welt in ihrer Vielfalt anzueignen
  • Wir fördern das eigenaktive und kreative Tun der Kinder
  • Wir eröffnen Kindern Zugänge zu Wissen und Erfahrungen in realen Lebenssituationen
  • Wir sind Erziehungspartner in der Betreuung, Bildung und Erziehung  der Kinder
  • Wir sind Wegbegleiter in der Entwicklung der Kinder und nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil
  • Wir sind Lehrende und Lernende zugleich
  • Wir arbeiten zum Wohle der Kinder mit unterstützenden Institutionen wie Frühförderung, Arbeitsstelle für Integration zusammen
  • Wir machen unsere Arbeit transparent und lassen die Öffentlichkeit daran teilhaben