Kath. Kindertagesstätte Maria Himmelfahrt Geislautern

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertagesstätte Maria Himmelfahrt

 

Anschrift:
Im Kirchenfeld 3
66333 Völklingen-Geislautern
Tel.: 06898-78877
Fax: 06898-759178
E-Mail: maria-himmelfahrt-geislautern(at)kita-saar.de
Leitung:
Gudrun Sokoli-Fellinger
Abwesenheitsvertretung:
Silvia Andre
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:
GE Völklingen / Marion Zils
Anzahl Gruppen:
3
Öffnungszeiten:
Auf Anfrage
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Für uns als Mitarbeiter der Kindertageseinrichtung Maria Himmelfahrt ist es wichtig, dass unser Haus ein Ort des Lebens und des Glaubens ist, indem sich Kinder wohl fühlen und sich selbst erleben können. Dies zeigt sich in unseren Leitsätzen, die wir in unserer täglichen Arbeit leben. Besonders sind wir verbunden mit Maria der Mutter Jesu, sie ist Schutzpatronin und Namensgeberin unserer Kindertageseinrichtung.

Unseren Leitsätzen liegt das Rahmenleitbild für Katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier, und das Leitbild der Katholischen KiTa gGmbH Saarland zugrunde.  

    Wie wir arbeiten

    Wir arbeiten in unserer Einrichtung schwerpunktmäßig nach dem situationsorientierten Ansatz. Ausgehend von der unterschiedlichen sozialen und kulturellen Herkunft, von Lebensumfeld und Familie des Kindes unterstützen wir das Kind darin, seine eigene Lebenswelt selbstbestimmt und verantwortungsvoll zu gestalten. Es lernt selbständig zu denken und zu handeln, eigene Lösungsstrategien zu finden und freie Entscheidungen zu treffen. So kann es eigene Interessen weiterentwickeln und Neues entdecken und lernen.

    Als Bildungsbegleiter der Kinder ist uns eine genaue Beobachtung und ihre Dokumentation wichtig. So können weitere Entwicklungs- und Bildungsprozesse angeleitet, begleitet und unterstützt werden. Dabei sind Ermutigung, ein Aufbau auf den Stärken des Kindes und ein Anerkennen von Versuchen und Fortschritten die Basis unserer Arbeit.

    Unser pädagogischer Schwerpunkt

    • In unserer Kindertagesstätte orientiert sich das tägliche Miteinander am Leben Jesu. Die Kinder erleben so aktiv christliche Traditionen und Feste des Jahreskreises. Sie erfahren, dass sie angenommen sind und erleben sich als einzigartig und wertvoll.
    • Im wertschätzenden Miteinander in der Gemeinschaft gestaltet das Kind seinen Alltag aktiv mit und entwickelt eigene Kompetenzen zur Lebensbewältigung und Vorbereitung auf seine Zukunft.
    • Kinder treffen auf Erwachsene, die ihnen auf der einen Seite Sicherheit und Verlässlichkeit geben und auf der anderen Seite die Freiheit als Weltentdecker ihre Umwelt zu erforschen.
    • Im naturnahen Außengelände und bei der täglichen Bewegung entwickeln die Kinder Freude und Ausdauer  sich körperlich auszuprobieren und Herausforderungen anzunehmen.
    • In unserer Kindertagesstätte tragen Bildung, Betreuung und Erziehung dazu bei, dass jedes Kind die Chance hat seine individuellen Fähigkeiten zu entwickeln und in die Gemeinschaft einzubringen. Es lernt Probleme kooperativ zu lösen, gute Beziehungen zu anderen aufzubauen und sich ein eigenes Bild von der Welt zu machen.