Kath. Kindertagesstätte St. Paulus Heidstock

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertagesstätte St. Paulus

 

Anschrift:
Gerhardstraße 172
66333 Völklingen-Heidstock
Tel.: 06898-852967
Fax: 06898-870845
E-Mail: st.paulus-voelklingen(at)kita-saar.de
Leitung:
Hanna Hippchen
Abwesenheitsvertretung:
Louisa Godzik
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:
GE Völklingen / Marion Zils
Anzahl Gruppen:
4
Öffnungszeiten:
Auf Anfrage
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Wie wir arbeiten

In unserem Haus ist es uns besonders wichtig, dass die Kinder und ihre Familien sich willkommen und „zuhause“ fühlen, denn unsere Kita soll ein Ort der Begegnung und des Lebens sein. Wir sind uns bewusst, dass die Eltern uns ihr Wertvollstes - ihr Kind- anvertrauen und sind bestrebt in enger Zusammenarbeit mit den Eltern das Kind in seiner Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Wir sehen Kinder als eigenständige Persönlichkeiten, mit ihren Stärken, Schwächen und Interessen. Wir nehmen Kinder in ihren Themen und Gedanken ernst und lassen uns auf den Dialog mit dem einzelnen Kind ein. Kinder sind kompetente Menschen, die eigene Entscheidungen für sich und die Gemeinschaft der Kita treffen können. Aus diesem Grund bieten wir den Kindern alters- und entwicklungsgerechte Möglichkeiten der Partizipation. So erfahren und lernen Kinder Demokratie und erleben sich als aktiven Teil der Gemeinschaft.

Unser pädagogischer Schwerpunkt

Das Unterstützen der Kinder in ihren Bildungsprozessen hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir sind uns bewusst, dass Bildung immer im miteinander geschieht. Hierbei nehmen wir unsere Verantwortung ernst und bieten den Kindern Gespräche, Anregungen und Hilfe an. Es ist uns wichtig den Kindern nicht jede Hürde aus dem Weg zu räumen. Wir vertrauen in die Fähigkeiten der Kinder ihre Aufgaben und Probleme selbst zu bewältigen. Aus diesem Grund lassen wir viel Freiraum um eigenverantwortliches Handeln zu ermöglichen und zu lernen. Wir legen Wert auf einen strukturierten Tagesablauf, der den Bedürfnissen der Kinder entspricht. Hierbei achten wir auf eine ausgewogene Balance zwischen Ritualen, um Halt und Sicherheit zu geben und Freiraum, um eigene Erfahrungen zu machen. So können die Kinder sich gemäß ihren eigenen Interessen und in ihrem eigenen Tempo mit Themen auseinandersetzen.