Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kath. Kindertageseinrichtung St. Luzia Erbringen

  • Katholische Kindertageseinrichtung St. Luzia

    Anschrift:Erbringerstaße 46
    66701 Erbringen
    Tel.: 06832-8947
    Fax: 06832-800594
    E-Mail: st.luzia-erbringen(at)kita-saar.de
    Leitung:Silke Schmitt
    Abwesenheitsvertretung:Eva Brehm
    Gesamteinrichtung / GesamtleitungGE Merzig / Bianca Spindler-Hoffmann
    Anzahl Gruppen:3
    Öffnungszeiten07.00 - 17.00 Uhr
    Krippe (0 - 3 Jahre):Ja
    Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):Ja
    Hort (7 - 12 Jahre):Nein
    Freiwillige Ganztagsschule:Nein

     

  • Wie wir arbeiten

    • Wir orientieren uns an der Pädagogik nach Maria Montessori
    • Wir arbeiten nach dem situativen Ansatz.
    • In unserer Einrichtung finden regelmäßig Projekte zu verschiedenen Themen statt.
    • Wir legen Wert auf religiöse Erziehung und orientieren uns Kirchenjahr.
    • Christliche Werte bilden die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.
    • Wir bieten regelmäßig musikalische Früherziehung an.
    • Unsere Vorschulkinder werden im Rahmen eines gezielten Vorschulprogrammes umfassend auf die Schule vorbereitet.
    • Wir bieten regelmäßige Bewegungsangebote an, z.B. Yoga, Judo, Waldtage
    • In unserer Kreativ-Werkstatt werden die Kinder bei verschiedenen Angeboten ganzheitlich gefördert und können neue Materialien ausprobieren.
    • In Forscherprojekten können die Kinder naturwissenschaftliche Erfahrungen machen und Wirkungsweisen kennenlernen.
    • Gemeinsam mit jedem Kind wird ein individuelles Entwicklungsportfolio erstellt, welches die Kinder am Ende ihrer Kindergartenzeit mit nach Hause nehmen können.

     

    Konzeption bzw. Auszüge daraus:
     

    • Grundlage unserer pädagogischen Arbeit sind der situationsorientierte Ansatz und die Pädagogik nach Maria Montessori
    • Wir orientieren uns am Bildungsprogramm für Saarländische Kindergärten, dem Rahmenleitbild für Katholische Kindertageseinrichtungen des Bistums Trier und den Leitsätzen der Katholischen KiTa GmbH Saarland.
    • Die Kinder werden in ihrer Entwicklung zu Selbstständigkeit und zu einer eigenständigen Persönlichkeit von uns unterstützt und begleitet.
    • Wir bieten innerhalb unserer Einrichtung verschiedene Bildungsbereiche an, die die Kinder selbstständig erfahren und entdecken können. So haben wir neben den Gruppenräumen, in denen unter anderem Rollenspielbereiche, Kreativbereiche und naturwissenschaftliche Anregungen  zu finden sind, auch eine Kreativwerkstatt, eine Turnhalle, ein Kinderbistro und ein Bibliotheksbereich. Ein großes Außenspielgelände gehört ebenfalls zu unserer Einrichtung und bietet naturnahe Spielmöglichkeiten.
    • Die KiTa St. Luzia ist ein Mitglied der Pfarrei St. Andreas und ein Ort pastoralen Handelns. So besteht eine regelmäßige Zusammenarbeit mit den pastoralen Verantwortlichen.
    • In unserer Einrichtung sind grundsätzlich alle Familien willkommen. Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit und pflegen eine verlässliche Zusammenarbeit mit den Eltern.

    Ein Flyer der Einrichtung steht hier zum download bereit.

  • Unsere pädagogischen Schwerpunkte

    Erziehung zur Selbstständigkeit, musikalische, religiöse und sprachliche Erziehung, sowie eine besonderer Förderung der künftigen Schulkinder sind u.a. Inhalte des Bildungsprogramms für Saarländische Kindergärten und weitere Schwerpunkte in unserer Kindertageseinrichtung.

    Wir unterstützen das Kind in seinen  weitestgehend selbst gesteuerten Lernprozessen und einer ganzheitlichen und selbstständigen Entwicklung. So erlernt das Kind Handlungsweisen, Fertigkeiten und Fähigkeiten und entwickelt sich zu einer individuellen Persönlichkeit mit eigenen Interessen, Bedürfnissen und Motiven.

    Unser Ziel ist es, die Kinder auf ihrem Lebensweg zu begleiten und zu unterstützen, indem wir qualitativ hochwertiges Lernen und miteinander Leben verknüpfen, Halt und Schutz geben, damit die Kinder und Familien ihren Lebensweg nach eigenen Möglichkeiten gestalten können.

     

    Ziele

    • Wir entwickeln uns in unserer pädagogischen Arbeit stetig weiter und reflektieren unser Tun.
    • Unser pädagogisches Konzept wird regelmäßig reflektiert und gegebenenfalls aktualisiert.
    • Die Eltern sehen wir wertschätzend und als wertvoller Partner bei der Erziehung ihrer Kinder.
    • Das Raumkonzept in unserer Einrichtung wird regelmäßig hinterfragt und auf den Bedarf der Kinder angepasst.
    • Wir arbeiten konstruktiv und wertschätzend mit Förderverein und Elternausschuss zusammen.

     

    Kinder

    • Die Kinder stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.
    • Die Kinder entwickeln sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit.
    • Die Kinder werden in ihrer Selbständigkeit unterstützt und begleitet.
    • Wir begleiten die Kinder wertschätzend  und  als verlässliche Bezugspersonen im Kindergartenalltag.
    • Die Kinder machen ganzheitliche Lernerfahrungen und entwickeln eigene Strategien und Fähigkeiten.
    • Die Kinder fühlen sich in unserer Einrichtung gut aufgehoben.

     

    Unser Team

    Unser multiprofessionelles Team besteht aus einer Sozialpädagogin, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Hauswirtschaftskräften und Reinigungskräften. Jeder Einzelne bringt seine eigenen Stärken und Ideen in die tägliche und pädagogische Arbeit mit ein und entwickelt sich, unterstützt durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, stetig weiter.