Kath. Kindertageseinrichtung St. Antonius Saarhölzbach

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertageseinrichtung St. Antonius

  

Anschrift:
Kappelter Weg 2
66693 Mettlach-Saarhölzbach
Tel.: 06864-360
Fax: 06864-360
E-Mail: st.antonius-saarhoelzbach(at)kita-saar.de
Leitung:
Marion Letsch
Abwesenheitsvertretung:
Gisela Klein
Gesamteinrichtung / GesamtleitungGE Mettlach-Perl / Carmen Herrmann
Anzahl Gruppen:
2
Öffnungszeiten:
07.00 - 17.00 Uhr (Rahmenöffnungszeit)
 
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:Nein
Elternausschuss:

1. Vorsitzende: C. Michel

Unsere Leitsätze

Präambel

Wir sind eine katholische Kindertageseinrichtung in Trägerschaft der KiTa gGmbH Saarland und arbeiten nach dem pädagogischen Ansatz der offenen Gruppenarbeit. Das bedeutet für uns, offen zu sein gegenüber jedem Kind, jeder Frau und jedem Mann. Wir erfüllen den gesetzlichen Auftrag der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Vorschulalter. Unser Ziel ist es, Kindern und deren Familien Jesus Christus als Vorbild und Orientierung für ihr eigenes Leben nahe zu bringen und die Kirche als eine lebendige Gemeinschaft erfahrbar zu machen. In Ahnlehnung an das Leitbild unseres Trägers und dem des Bistums Trier hat unser Team in einem gemeinsamen Prozess das Leitbild für seinen Kindergarten entwickelt. Es ist die Basis unserer pädagogischen und religionspädagogischen Arbeit.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind

Jedes Kind ist einzigartig und „Baumeister seiner Selbst“. Wir begleiten das Kind partnerschaftlich im Selbstbildungsprozess und schaffen hierfür die notwendigen Voraussetzungen. Ansatzpunkt unserer Arbeit sind die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Kindes.

Wir verbinden Leben und Glauben in christlicher Gemeinschaft

Wir orientieren uns in unserer Arbeit an christlichen Wertvorstellungen, achten die Würde jedes einzelnen Menschen und Gottes Schöpfung. Dabei folgen wir dem Vorbild Jesu Christi. Auf der Grundlage biblischer und kirchlicher Tradition und persönlicher Erfahrungen leben wir mit dem Kind Glauben im Alltag.

Wir sind Kooperationspartner für Eltern und Familien

Familie und Kindergarten sind die wichtigsten Lebenswelten und Sozialisationsinstanzen für Kleinkinder. Daher legen wir Wert auf eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Eltern, um eine positive individuelle Entwicklung des Kindes zu gewährleisten.

Unser Team entwickelt Qualität

In unserem Team arbeiten wir gleichberechtigt miteinander. Jede trägt Verantwortung für das Gesamte und bringt ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Fachkompetenzen in die Arbeit ein. Durch gemeinsame Reflektion, der Weiterentwicklung der Konzeption, Teamfortbildung, dem Mut sich Herausforderungen zu stellen, sowie der Freude an der Umsetzung von Visionen in Innovation leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung in unserer Einrichtung.

Wir kooperieren mit verschiedenen Partnern

Wir kooperieren mit kirchlichen, kommunalen, sozialen, schulischen und staatlichen Institutionen, Gremien und Personen. Durch eine vernetzte Zusammenarbeit begleiten und unterstützen wir Eltern und Familien.

Wie wir arbeiten

Kernpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist der Offene Ansatz (teiloffene Gruppen).

Die Öffnung des Hauses unterstützt die Durchsetzung des Situationssatzes und des kindzentrierten Arbeitens.

Durch unser pädagogisches Konzept und die vorbereitete Umgebung werden Entfaltungsmöglichkeiten der Kinder gewährleistet und unterstützt.

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Die Kinder erleben bei uns religiöse Werte und Normen in einer christlichen Gemeinschaft.     
  • Durch Freiräume und Regeln führen wir die Kinder zur Selbständigkeit und zu verantwortlichem Handeln.     
  • Wir unterstützen die Kinder im selbst organisierten Lernen nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten     
  • Wir orientieren uns am saarländischen Bildungsprogramm und vermitteln die Lerninhalte der sieben Bildungsbereiche.