Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kath. Kindertageseinrichtung St. Josef Furpach

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertageseinrichtung St. Josef

    

Anschrift:

Karcherstr. 49
66538 Neunkirchen
Tel.: 06821-3979
E-Mail: st.josef-furpach(at)kita-saar.de

Leitung:Alexandra Bastian-Marx
Abwesenheitsvertretung:N.N.
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:GE Neunkirchen / Astrid Müller
Anzahl Gruppen:2
Öffnungszeiten:auf Anfrage
 
Krippe (0 - 3 Jahre):Ja, in altersgemischter Gruppe
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):Ja
Hort (7 - 12 Jahre):Nein
Freiwillige Ganztagsschule:Nein

Unsere Leitsätze

 

 

Wie wir arbeiten

Grundvoraussetzung für unsere pädagogische Arbeit ist das Rahmenleitbild des Bistums Trier.

 

Unsere Einrichtung arbeitet nach dem offenen Konzept. Wir bieten den Kindern den Halt und die Sicherheit der eigenen Gruppe mit festen Bezugserzieher/in. Sie haben auch die Möglichkeit in einem zeitlichen Rahmen in eine andere Gruppe, bzw. anderen Spielbereich zu gehen. Projekte finden gruppenübergreifend statt.

 

In unserer Einrichtung erleben die Kinder Orientierung, Halt und ausreichend Freiräume. Dies ermöglicht ihnen nach eigenen Bedürfnissen zu spielen und ihre Umwelt zu erfahren.

 

Die Kinder bekommen Zuwendung und Unterstützung, wenn sie dies brauchen.

 

Wir orientieren uns an dem saarländischen Bildungsprogramm und arbeiten nach dem „situationsorientierten Ansatz“.

Wir führen angeleitete Angebote durch, die den Kindern die Entfaltungsmöglichkeiten in allen Bildungsbereichen ermöglichen.

Der Tagesablauf bietet den Kindern die Gelegenheit zum Freispiel in dem die selbstinitiierten Lernprozesse und die Selbständigkeit der Kinder im Vordergrund stehen.

 

Die Rechte der Kinder sind uns sehr wichtig.

 

Wir greifen Interessen und Vorschläge der Kinder auf und beziehen sie bei der Planung unserer Angebote, Aktivitäten und Projekten mit ein. Alle Räume gestalten wir nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder. Dies bietet ihnen einen Lebens - und Erfahrungsraum zum Wohlfühlen.

 

Durch regelmäßige Beobachtung und Dokumentation des einzelnen Kindes, möchten wir den Entwicklungsstand herausfinden und diesen individuell fördern.

Wir planen und reflektieren unsere pädagogische Arbeit in regelmäßigen Teamsitzungen.

Wir verstehen die Eltern als Experten ihres Kindes. Aus diesem Grund ist uns bei der Zusammenarbeit mit den Familien ein

vertrauensvoller und wertschätzender Umgang wichtig.

 Unsere Einrichtung ist als ein Teil der katholischen Kirchengemeinde St. Josef / St. Johannes in religiöse Feste und Feiern involviert.
 

 

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Individuelle Eingewöhnungsphase angelehnt an das Berliner Eingewöhnungsmodell
  • Entwicklung einer individuellen Persönlichkeit und eines positiven Selbstbildes jedes Kinders
  • Gruppenübergreifende Projektangebote
  • Partizipation
  • Gemeinsames Feiern, Gestalten und Erleben der religiösen Feste im Kirchenjahr
  • Schulvorbereitung in Projektarbeit
  • Kooperationsjahr mit der Grundschule Furpach
  • Zusammenarbeit mit der Pfarrei, der Stadtbücherei in Neunkirchen, der Frühförderstelle und der Arbeitsstelle für Integrationspädagogik (AFI).