Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kath. Kindertagesstätte St. Oranna Berus

  • Katholische Kindertagesstätte St. Oranna

    Anschrift:Im Pulath
    66802 Überherrn - Berus
    Tel.: 06836-3224
    Fax: 06836-471912
    E-Mail: st.oranna-berus(at)kita-saar.de

     

    Leitung:Heike Poncelet
    Abwesenheitsvertretung:Jennifer Kuhn
    Gesamteinrichtung / GesamtleitungGE Lebach / Patric Kany
    Anzahl Gruppen:3
    Öffnungszeiten:07.00 Uhr - 17.00 Uhr
     Innerhalb dieser Öffnungszeiten bieten wir
    unterschiedliche Betreuungsformen an.
    Krippe (0 - 3 Jahre):Ja
    Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):Ja
    Hort (7 - 12 Jahre):Nein
    Freiwillige Ganztagsschule:Nein
    Elternausschuss:1. Vorsitzender: S. Immich
    Förderverein:1. Vorsitzende: S. Klein
  • Wie wir arbeiten

    • Jedes Kind soll mit Freude unsere Einrichtung besuchen und Spaß haben
    • Unterstützung aller Kompetenzen, Vermittlung von Sozialverhalten
    • Förderung in allen Bildungsbereichen, Ressourcen und Stärken des Kindes unterstützen und bestärken
    • Spielerisch den Kindern französische Sprache zu vermitteln
    • Glauben, religiöse Werte und ein offenes Weltbild vermitteln
    • Jedes Kind ist ein Akteur seiner eigenen Entwicklung und wir begleiten und fördern zum selbstständigen und selbstverantwortlichen Handeln
  • Unser pädagogischer Schwerpunkt

    Pädagogische Arbeit/religionspädagogische Arbeit

    Es ist unser Ziel, dass sich das Kind zu einer selbstständigen Person und einem aktiven Mitglied der Gesellschaft entwickelt.

    Wir praktizieren einen partnerschaftlichen Erziehungsstil und sind dem Kind sprachlich zugewandt.

    Es ist uns wichtig, dass jedes Kind bei aller Förderung in unserer Einrichtung in erster Linie Spaß und Freude hat und gerne zu uns kommt.

    Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit Raum zu schaffen für Leben und Glauben.

    Wir vermitteln den Kindern christliche Werte im täglichen Umgang miteinander. Dazu gehören das Kennenlernen und Erleben von kirchlichen Bräuchen, Symbolen und Ritualen im Verlauf des Kirchenjahres.

    Zudem orientiert sich unsere pädagogische Arbeit an den sieben Bildungsbereichen des saarländischen Bildungsprogramms.

    Wir gehen auf Ideen der Kinder ein und setzen diese situationsbedingt um.