Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kath. Kindertageseinrichtung Regenbogen Braunshausen

  • Katholische Kindertageseinrichtung Regenbogen Braunshausen

      

    Anschrift:Schwalbenweg 1
    66620 Nonnweiler-Braunshausen
    Tel.: 06873-464
    Fax: 06873-668231
    E-Mail: regenbogen-braunshausen(at)kita-saar.de
    Leitung:Natascha Raabe
    Abwesenheitsvertretung:Barbara Kuhn
    Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:GE Tholey / Michaela Blaß
    Anzahl Gruppen:2
    Öffnungszeiten:Auf Anfrage
    Krippe (0 - 3 Jahre):Ja
    Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):Ja
    Hort (7 - 12 Jahre):Nein
    Freiwillige Ganztagsschule:

    Nein

    Elternausschuss:Vorsitzende: S. Barth
    stellvertrende Vorsitzende: K. Adams, J. Kaufmann
                                       
  • Wie wir arbeiten

    Die kath. Kindertageseinrichtung „Regenbogen“ Braunshausen bietet den Familien ergänzende Unterstützung bei der Erziehung, Bildung und Betreuung ihrer Kinder. In unserer Einrichtung betrachten wir jedes Kind als eigenständige Person und nehmen es als individuelle Persönlichkeit an. Kinder wollen die Welt selbst entdecken, dabei sind sie besonders neugierig und motiviert. Wir bieten ihnen in unserer Einrichtung ein Umfeld, dass zum Lernen anregt. Dabei vertrauen wir in die Fähigkeiten aller Kinder, unterstützen und fördern diese. Damit kann jedes Kind aktive sein Lernen selbst gestalten. und ersten Grunderfahrungen sammeln. Das Kind soll sich in der kath. Kita Regenbogen wohl, geborgen und verstanden fühlen.

    Hier finden Sie den Flyer der Einrichtung

    Hier finden Sie den Flyer der Krippe

  • Unser pädagogischer Schwerpunkt

    Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen aller Kinder und hat somit folgende Ziele:

    • Offenheit, Sensibilität und gegenseitige Toleranz (Eingewöhnungskonzept)
    • Vermittlung von sozialen, moralischen und religiösen Werten
    • Dem Bewegungsbedürfnis von Kinder gerecht werden (Turn und Waldtag)
    • Die Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen ihrer Kinder. Wir begegnen ihnen mit Wertschätzung und Respekt und suchen eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder