Kath. Kindertageseinrichtung Maria Himmelfahrt Quierschied

  • Steckbrief
  • Leitsätze
  • Wie wir arbeiten
  • Pädagogische Schwerpunkte

Katholische Kindertagesstätte Maria Himmelfahrt

 

Anschrift:
Im Taubenfeld
66287 Quierschied
Tel.: 06897-64041
Fax: 06897-680010
E-Mail: maria-himmelfahrt-quierschied(at)kita-saar.de
Leitung:
Sandra Emin
Abwesenheitsvertretung:
Julia Koster
Gesamteinrichtung / Gesamtleitung:
GE Sulzbach / Christel Dörrenbächer
Anzahl Gruppen:
4 (davon 1 integrative Gruppe)
Öffnungszeiten:
Regelplatz: 07.30 - 13.30 Uhr
Ganztagesplatz: 07.15 - 17.00 Uhr
 
Krippe (0 - 3 Jahre):
Ja
Regelbetreuung (3 - 6 Jahre):
Ja
Hort (7 - 12 Jahre):
Nein
Freiwillige Ganztagsschule:
Nein

Unsere Leitsätze

Unsere Katholische Kindertageseinrichtung Maria Himmelfahrt unterstützt und ergänzt die Erziehung, Bildung und Betreuung des Elternhauses.

Als katholische Einrichtung orientieren wir uns am christlichen Menschenbild mit seinen Wertvorstellungen, dem Rahmenleitbild für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier, unserem Trägerleitbild der Katholischen KiTa gGmbH Saarland und dem Saarländischen Bildungsprogramm.

Wie wir arbeiten

Unsere Arbeit integriert Elemente unterschiedlicher pädagogischer Ansätze. Schwerpunkte liegen dabei auf dem situationsorientierten, dem integrativen und dem jahreszeitlich – und themenorientierten Ansatz.

Unsere situationsorientierte Arbeit basiert darauf, dass wir die Lebenssituation der Kinder kennen und durch Beobachtung und Dokumentation im Alltag ihre Bedürfnisse wahrnehmen. Grundlage des situationsorientierten Arbeitens ist ein ganzheitliches Verständnis von kindlichen Lernprozessen, die „offen“ gestaltet sind und die Selbständigkeit der Kinder als zentrales Element des Ansatzes fördern.

Der integrative Ansatz der Einrichtung unterstützt Kinder, die einen erhöhten Förder- bzw. Betreuungsbedarf haben darin, sich in die Gemeinschaft zu integrieren. Dies bedeutet für alle Kinder, dass sie Rücksichtnahme, Akzeptanz und Toleranz lernen und den Kontakt mit Kindern mit besonderem Betreuungsbedarf als Bereicherung erfahren.

Der jahreszeitlich – und themenorientierte Ansatz beinhaltet, dass die Kinder die Jahreszeiten intensiv erfahren und erleben und religiöse Feste im Jahreskreis thematisch erarbeiten.

Unser pädagogischer Schwerpunkt

  • Erziehung der Kinder n. d. christlichen Menschenbild
  • Zuverlässige Erfüllung des Bildungsauftrages ( lt. SBP ) und damit Unterstützung der Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe
  • Für Familien ein verlässliches, aber auch flexibles und somit bedarfsgerechtes Angebot schaffen
  • Zusammenarbeit  mit anderen Institutionen wie Schule, Gemeinde, Vereine…
  • Qualität der pädagogischen Arbeit sichern und kontinuierlich weiterentwickeln