Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie auf den Seiten der Katholischen KiTa gGmbH Saarland vorbeischauen.
Hier können Sie sich über uns und unsere 154 Kindertageseinrichtungen informieren.

Azubis gesucht! Schritt für Schritt zum Traumjob

Explore - Entdecke, wie spannend eine Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) in unseren Kitas ist

Learn - Lerne uns als Träger und qualifizierten Ausbildungsbetrieb kennen

Grow - Wachse und entfalte deine Kompetenzen und Fähigkeiten!


Im Saarland gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die Ausbildung zum staatl. anerkannten Erzieher (m/w/d) zu absolvieren:

  • die "klassische" vierjährige AusbildungDer Mittlere Bildungsabschluss ist für die Ausbildung die Mindestvoraussetzung. Für das Vorpraktikum (1. Ausbildungsjahr) und das Berufspraktikum (4. Ausbildungsjahr) freuen wir uns auf deine Bewerbung. Sende dafür deine Bewerbungsunterlagen bitte direkt an eine unserer Kitas. Die Standortleitung bzw. unsere Personalabteilung informieren dich auch über Verdienst bzw. finanzielle, staatliche Unterstützungsmöglichkeiten http://www.bafög.de.
  • die praxisintegrierte Ausbildung (PiA). Diese Ausbildungsform ist auf drei Jahre verkürzt, wird durchgängig vergütet und es gibt unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten. Informationen dazu erteilen sehr gerne unsere Gesamtleitungen.

"Das Saarland rückt zusammen"

Katholische Kindertagesstätte Maria Himmelfahrt Quierschied initiierte eine Spendenaktion für die Wärmestube Saarbrücken. In der Zeit vom 1. November 2022 bis 31. März 2023 findet das Projekt Winterhilfe Saar - "Das Saarland rückt zusammen" als breit aufgestellte Mitmachaktion im Saarland statt.
Es geht darum, die größtem sozialen Härten zu vermeiden und zu gewährleisten, dass im Saarland trotz steigender Energie- und Lebensmittelpreise niemand hungern oder frieren muss. Auch die katholische Kindertageseinrichtung Maria Himmelfahrt in Quierschied wollte sich hieran beteiligen und überlegte, welche Möglichkeiten sie diesbezüglich sieht, um hilfebedürftigen Menschen aktiv etwas Gutes zu tun.
Sie entschied sich dazu, durch Spenden für die Besucher der Wärmestube in Saarbrücken zu sammeln. In einem kleinen Vorweihnachtsprojekt wurde die Thematik mit den Kindern kindgerecht erarbeitet und aufgegriffen.
Die Wärmestube Saarbrücken ist ein Tagesaufenthalt für Obdachlose, arme Frauen und Männer. Hier kann Jede und Jeder zu Gast sein, findet einen Platz im Warmen und kleine Hilfen, die das Überleben auf der Straße leichter machen. Wärme und freundliche Aufmerksamkeit zu schenken, hat sich die Wärmestube zur gemeinsamen Aufgabe gemacht.
Am 04.01.2023 fand dann die Spendenübergabe in der Wärmestube statt. Die Spendenbereitschaft war wirklich riesig und hat alle Erwartungen übertroffen. Mitarbeiterinnen der Kita fuhren mit den Vorschulkindern mit dem Zug nach Saarbrücken und spazierten zur Wärmestube. Dort wurden sie herzlich empfangen und mit einem gemeinsamen Frühstück überrascht. Anschließend konnten die Kinder die Räumlichkeiten der Wärmestube näher kennenlernen. Ein besonderes Highlight war für die Kinder der Tischkicker, den sie direkt in Beschlag nahmen. Der Morgen verging sehr schnell und dann war es auch schon Zeit, sich zu verabschieden und zurück in die Kita zu fahren. Es war ein aufregender Tag mit vielen Eindrücken und Erlebnissen für die Kinder.
Die Kita möchte sich bei allen fleißigen Spendern, den Kindern sowie dem Leiter der Wärmestube, Herrn Birkenberger, und seinem Team bedanken! 
"Wir sind froh, mit den Kindern gemeinsam dieses Projekt auf die Beine gestellt zu haben und die Gäste der Wärmestube in dieser schwierigen Zeit unterstützt zu haben!", kommentiert die Leitung der Kita, Frau Kohr, abschließend die Aktion.

Auszeichnungen als Elysée Kita

Die katholischen Kitas St. Martin in Niederlinxweiler und St. Bonifatius Püttlingen als Elysée-Kita ausgezeichnet.
Niederlinxweiler. Bereits im März erhielt unsere bilinguale, bikulturelle Kita die Nachricht, dass die deutsch-französische Expertenkommission die Kita in das Netzwerk der Elysée Kindertageseinrichtungen aufgenommen hat. Die Qualitätsauszeichnung Elysée-Kita wird seit 2013 an zweisprachig arbeitende Kitas verliehen. Damit dies nach außen sichtbar gemacht werden kann, wird für jede dieser Kitas in Frankreich eine Elysée Plakette angefertigt. Diese Plakette wurde der kath. Kita St. Martin und weiteren 11 Kindertageseinrichtungen am 23.11.2022 von der Ministerin für Bildung und Kultur, Frau Christine Streichert-Clivot, bei einer kleinen Feier im Awo Familienzentrum in Riegelsberg überreicht.

Dass die Kita bereits nach zwei Jahren bilinguale-bikulturelle diese Auszeichnung erhalten konnte, ist vor allem der hervorragenden Arbeit von Giselle Mazietele, die seit August 2020 in der Kita tätig ist, zu verdanken. Sie ermöglicht den Kindern die französischen Sprache im Alltag wie selbstverständlich zu erlernen. Die französische Sprache ist in der Kita Normalität.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel der Niederlinxweiler Kita.

Lesen Sie hier den Artikel der kath. Kita St. Bonifatius Püttlingen.

Politik fängt im Kleinen an - Klein ganz groß

Zukünftige Kindergartenabgänger der Gesamteinrichtung St. Wendel und des ev. Kindergartens Niederlinxweiler besuchten den Landtag.
"Oh, hier sitzt die Ministerpräsidentin und heute darf ich hier sitzen", sagt Nico ganz stolz, als er im großen Plenarsaal des Landtages Platz nahm. Ca. 100 Kindergartenabgänger der Gesamteinrichtung St. Wendel und der ev. Kita Niederlinxweiler besuchten an vier Terminen den saarländischen Landtag.
Aus der unerschöpflichen Ideensammlung ihrer Vorgänger für das Kinderrechtefest in St. Wendel im Sommer 22 entstand durch die Kinder die Anfrage "Wo und wie Politik gemacht wird".
Nach vielen Gesprächen entstand die Idee, nach Saarbrücken zum Landtag zu fahren. Die Anfrage an den Landtag wurde gestellt und es gab sofort eine positive Resonanz. Im November war es dann soweit.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.