Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie auf den Seiten der Katholischen KiTa gGmbH Saarland vorbeischauen.
Hier können Sie sich über uns und unsere 157 Kindertageseinrichtungen informieren.

Azubis gesucht!

Auf der Ausbildungsmesse in persönlichen Gesprächen um neue Azubis werben
Es ist Frühjahr und damit Zeit, sich als attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsstätte auf der Ausbildungsmesse bei zukünftigen Azubis zu präsentieren. Pädagogische Fachkräfte aus unseren Einrichtungen in Saarbrücken und Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle übernahmen bei der diesjährigen Ausbildungsmesse Vocatium die Standdienste und führten knapp 120 persönliche Gespräche mit potentiellen Azubis  für den Beruf der staatl. anerkannten Erzieher/in.

Toller Auftritt vor einem begeisterten Publikum

Knapp 190 Personen nahmen am Studientag Inklusion in der Dillinger Stadthalle teil, zu dem die Geschäftsführung der Katholischen KiTa gGmbH Saarland eingeladen hatte.

Eine besondere Einladung wurde im Vorfeld an den Raritätenchor des katholischen Kinderhauses St. Jakobus ausgesprochen. Dieser war am 09.04.2019 eingeladen, um beim Studientag Inklusion für die Gesamtleitungen und  Standortleitungen der Katholischen KiTa gGmbH Saarland und weitere Teilnehmer zu singen.

Das katholische Kinderhaus und das Thema Inklusion
Inklusion ist schon seit Jahrzehnten kein Fremdwort für das katholische Kinderhaus in Weiskirchen. Früh hat das Kinderhaus begonnen, Inklusion zu leben. Während 2 umfänglichen Umbauphasen, wurden die Kinder nebst Pädagogen im Jahr 1986, 10 Monate lang in einer Sonderschule für geistig behinderte Kinder untergebracht und im Jahre 2005 wohnten wir gemeinsam mit älteren Menschen ein Jahr lang in einer Seniorenresidenz. Die „Auslager- Phasen“ haben den Stil des Kinderhauses in Bezug auf Inklusion entscheidend mitgeprägt.

Inklusion im alltäglichen Miteinander

Unterstützende Elemente zur Inklusion sind  regelmäßige Projekte und Angebote:

Beispielsweise: Das „Elterncafé “ einmal im Monat. Dieses Eltern Café besuchen Eltern mit und ohne Migrationshintergrund um sich auszutauschen, gemeinsame Aktivitäten zu planen und durchzuführen und aktuelle Informationen über die Kinderhaus Arbeit zu erhalten. Beim Elterncafé besteht auch die Möglichkeit, sich in individuellen Angelegenheiten und Fragen persönlich beraten zu lassen.

Insbesondere ist das alltägliche Miteinander lebendige Inklusion. Täglich haben Kinder, Eltern und Pädagoginnen die Möglichkeit, die verschiedenen Kulturen Kennen und verstehen zu lernen. Alle Generationen und Nationen sind im Kinderhaus willkommen. Das „Willkommen sein“ zeigt sich im individuellen Umgang und der Wertschätzung von verschiedenen Meinungen, kulturellen Besonderheiten, persönlichen Gegebenheiten und das „So Sein als Person“ werden respektiert. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Wir warten auf dich!

Mach deine Ausbildung bei uns!

In unseren Kindertageseinrichtungen sind zum nächsten Ausbildungsjahr noch viele Ausbildungplätze frei. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Hier die Übersicht der freien Stellen (Stand: 03. Mai 2019) für das Vorpraktikum und das Anerkennungsjahr in unseren Kitas:

Vorpraktikum


Anerkennungjahr